As time goes by…

The last weeks (or should I say months?) have been quite devastating. Way too much work, too little sleep compensated with too much caffeine… right now I could badly use some time off. But unfortunately there are still some weeks of constant insanity to go until we go to Hungary for a short break.
But as always in life, there is another side of the coin. Due to little time I didn’t spend at work I wasn’t able to squander money on various senseless things and when I ran into a low priced Nikon D60 I could finally afford this beauty! Even though it was a long time waiting for a new camera I am more than ever convinced that it was worth it. You can find some of the first pictures I took here. Obviously the D60 tends to overexpose a bit in the blazing sun, but after all that’s no big deal since there a various ways to deal with it. Right now I play around with all the settings and try to make use of more than some automatic modes.

P.S. If anyone is willing to please me: Try buying me this zoom lens. Would be very much appreciated. 😉

2 Gedanken zu „As time goes by…

  1. Arno Nym

    Ich würde, wenn ich du währe, mir lieber Lichtstärke wünschen.
    Du siehst bei dem Pusteblumenbild, dass f5,6 nicht das gelbe vom ei ist.

    in deiner Wunsch-Preisregion gibt’s da fetzige Sachen.
    Zum einen das 50mm 1.8 für um die 180 oder das – als Wunsch bestens geeignet – Sigma AF 28-70mm 2.8 EX DG Asp IF.
    Das ist aber ohne Fokussiermotor <-- ?geht sowas? Ich kenn mich bei Nikon nicht aus - aber m.E. kannst du mehr mit Lichtstärke als mit Brennweite anfangen. Ansonsten: Frag mal Manja zum Thema Nikon. Ach ja, Frag mal Foren (divers) oder Freunde (divers) zum Thema Bildgestaltung 😉 Grüße aus dem fernen Westen.

    Antworten
  2. nochmal Ich

    mist – Beitrag gekürzt. Hier der Rest:

    ?geht das?
    Ist das für deine Kamera gut? Ich kenn mich mit Nikon nicht aus.

    Ansonsten: Frag mal Manja nach Nikon …
    Und: Frag mal Foren (divers) und / oder Freunde (divers) zum Thema Bildgestaltung 😉

    Grüsse aus dem fernen Westen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.